Ein herzliches Dankeschön

an unsere Lauf-Challenge Sponsoren!

Folgende Firmen und Personen haben dem LC Fortuna Nachwuchs eine große Freude bereitet und sie angespornt, im internen Wettkampfmodus alles zu geben.

· Praxis Dr. Widmer, Kieferorthopädie, Liestal

· Basellandschaftliche Kantonalbank, Oberdorf

· Talgarage Leisinger, Niederdorf

· Drogerie Heiniger, Reigoldswil

· Spielgruppe Summervogel, Niederdorf

· Familie Bislimi und Guenthert, Niederdorf

Um was ging es in der LC Fortuna Lauf-Challenge:

Die Corona-Pandemie hat leider auch die Sportwelt stark beeinträchtigt. Viele junge Menschen konnten ihre Sportart längere Zeit nur minimiert oder gar nicht mehr ausüben.

Sie wurden in ihrer Bewegung wie Entwicklung stark eingeschränkt

. Der LC Fortuna Oberbaselbiet, spezialisiert auf die Mittel-Langstrecke, hat auf diese Problematik reagiert und eine interne Lauf-Challenge für seine Nachwuchsläufer*innen ins Leben gerufen.

Damit ein Sportler in den Trainings möglichst an seine persönlichen Grenzen geht, braucht es viel Bereitschaft und Motivation hohe Belastungen auszuhalten. Ein wichtiges Motiv dazu sind die angestrebten Leistungs- und Entwicklungsziele, welche im Wettkampf gemessen werden. Fehlen aber die Aufbau- wie Vergleichswettkämpfe, wird es schwierig zielorientiert und fokussiert zu trainieren. Besonders die jungen Athleten*innen motiviert auch eine Medaille um den Hals oder ein schöner Preis nach der Anstrengung.

Weil die Wettkämpfe coronabedingt lange Zeit für Jugendliche verboten waren und auch jetzt erst wieder in Planung sind, hat das Trainerteam frühzeitig gehandelt und diese interne Lauf-Challenge aufgebaut.

Alle Nachwuchsläufer*innen ab Jahrgang 2010 absolvieren zwischen Februar und März 2021 wöchentlich einen vereinsinternen Wettkampf über verschiedene Distanzen und Terrains.

Der Wettkampfmodus wurde so gestaltet, dass auch die jüngeren Athleten*innen gut mitlaufen konnten. Zudem eine Chance hatten, bei konstanter Leistung ein top Schlussresultat zu erreichen.

Unsere Sponsoren ermöglichten den engagierten Läufer*innen tolle Challenge-Preise. Für alle, welche mindestens sechs Läufe absolviert haben gab es ein Hoodie von Swiss Athletics und für die „Top 5“ noch zusätzlich einen 50.00 CHF Gutschein von Ochsner Sport.


Wichtige Neuigkeiten:

Der LC Frotuna steht in der Fusion mit der LV Frenke. Beide Vereine haben ihren Vereinssitz in Oberdorf BL. Wir sind der Meinung, dass wir die Synergien in Zukunft besser nutzen können, wenn wir an einem Strick ziehen.

Damit können wir auch unserem Nachwuchs wie Leistungssportler*innen sämtliche Leichtathletikdisziplinen anbieten, welche von einem erfahrenem und gut ausgebildetem Trainerteam geleitet werden.

Das Waldenburgertal kann also zukünftig auf einen starken Leichtathletikverein zählen, welcher modern und professionell ein breites Spektrum an Trainingsangeboten anbieten kann.

Die Vorstandsmitglieder werden im Fusionsprozess aus beiden Vereinen neu aufgestellt. auch die Trainingsangebote werden erweitert und neugestaltet. Bereits bekannt ist, dass Vincent Merlo, früherer Cheftrainer Lauf, ab sofort nicht mehr für den alten wie neuen Verein zur Verfügung steht.

Ab dem 14. April 2021 wird die Trainerleitung Patrick Schmutz (technische Disziplinen) und Angela Grossmann (Lauf) übernehmen.

Bis der Fusionsprozess abgeschlossen ist, steht für administrative Anliegen weiter unser J&S Coach Stephanie Wicki (stephanie.wicki@lcfortuna.ch) zur Verfügung. Auch Christian Wicki (christian.wicki@lcfortuna.ch) hilft euch gerne weiter bei Fragen zur Vereinsbekleidung.

Wenn ihr mehr wissen möchtet zur Fusion, Trainingsinhalten und zu den aktuellen Trainingsangeboten, kontaktiert unsere Laufleitung Angela Grossmann (angela.grossmann@lcfortuna.ch).

Intressierte für ein Schnuppertraining dürfen sich direkt bei Angela Grossmann melden.

Alleine stark - gemeinsam unschlagbar
Cheftrainer technische Disziplinen Patrick Schmutz und Cheftrainerin Angela Grossmann


- Staffelmeisterschaften beider Basel 2020:

- Schweizermeisterschaften der U16 und U18 2020 in Lausanne: