Der Leichtathletik Club Fortuna Oberbaselbiet entstand aus der Laufgruppe der LV Frenke.

 An der Gründungsversammlung im Jahre 2002 traten acht Athleten*innen sowie der Trainer Vincent Merlo in den Verein ein. Die Statuten verpflichten den Verein dazu, den Laufsport im Nachwuchs-, Breiten- und Leistungssportbereich zu fördern. Dies gelang dem jungen Verein sehr gut.


Die Athleten des LC Fortuna haben viele SM-Medaillen gewonnen und einige Athleten*innen durften sogar das Nationaltrikot tragen und an Grossanlässen teilnehmen (Jugendolympiaden, Cross-Europameisterschaften, Europacup der Nationen, OL Jugendweltmeisterschaften und Länderkämpfe).

Über die Jahre hat sich der Verein aber auch entwickelt, sich den Bedürfnissen der Athleten*innen und den neuen Trainingsprinzipien angepasst und wird deswegen im 2021 wieder mit der LV Frenke fusionieren.